7. Februar 2013

Quietbook - (m)ein Herzensprojekt

ich habe die Idee zu so einem wundervollen Buch hier bei der lieben Ela von Sternenzauber gesehen...und mich sofort darin verliebt

leider sind unsere Mäuse aus diesem Alter raus, aber meine liebste Freundin hat eine kleine Zauberpuppe, die gestern ihren zweiten Geburtstag gefeiert hat...und für sie ist auch dieses Buch...da wir es gestern verschenkt haben, kann ich es euch heute endlich zeigen

los gehts mit der Umschlagseite...auf dem steht wem´s gehört
 das ganze Buch ist aus Baumwollstoff und zwischen den einzelnen Seiten ist ein dünneres Volumenvlies zum Aufbügeln

 Seite 1 ist die Blumenvase, mit verschieden großen Knöpfen zum ab- und dranknöpfen

 Seite 2 die Uhr, sie ist in der Mitte mit einem Knopf versehen, damit sich die Zeiger drehen lassen

 Seite 3 das Apfelbäumchen, hier können die Äpfelchen gepflückt

 und in das Körbchen gelegt werden

 der Kleiderschrank auf Seite 4 für

 die Püppi auf Seite 5 zum Anziehen


 auf Seite 6+7 folgt die Post...ich fand sie so toll im amerikanischen Stil...mit 5 Briefumschlägen und Blättern und Stift zum gleich losschreiben

 Seite 8+9 ist Emily ihre Lieblingsseite gewesen, solang das Buch noch nicht verschenkt war...unter der Pfanne ist noch ein Kochfeld versteckt, sonst ist alles dabei, was das Kinderherz begehrt...Pommes, Nudeln, Bacon, ein Spiegelei, Ketchup, eine Möhre, eine Banane (die man auch schälen kann) ein Glas mit O- Saft, Ketchupklecks, 2 Servietten und Besteck...und ganz wichtig, der Knopf für das Kochfeld mit einem KamSnap verehen, damit er sich auch drehen lässt
 
auf Seite 10+11 ist die Waschmaschine mit den Socken...hier sind noch alle komplett (mal sehen, ob diese Wama auch Socken "frisst")

 auf Seite 12 ist was für den Kopf zum Anstrengen...das wird die süße Maus mit ihren 2 Jahren noch nicht hinbekommen, aber es soll ja lange Zeit zum Bespielen dienen

 telefonieren auf Seite 13 ist ja für Mädels fast lebenswichtig, deshalb musste unbedingt ein Telefon mit ins Buch...wie eins aus der guten alten Zeit, mit Wählscheibe...auch hier mit KamSnap zum Drehen

auf den Seiten 14+15 noch mal was fürs Köpfchen

  einmal das Blümchen

  dann noch ein Herz und ein Stern ist auch noch dabei

 
und auf der letzten Seite das Schleifenbinden und Einfädeln...die Ösen waren noch nicht da, deshalb fehlt das noch, wird aber so schnell wie möglich vervollständigt

 die hintere Umschlagseite ist wie die vordere aus Eulenstoff

hier hält es Emily noch einmal...die erste Seite habe ich mit großen Ösen versehen, das ging aber so schlecht, dass ich mich dazu entschlossen habe, einfach Knopflöcher zu nähen und das hat wunderbar geklappt...dann alles mit einem schönen Band gebunden und fertig

Ich kann euch gar nicht sagen, wie viel Spaß und Freunde ich dabei hatte, dieses Buch zu nähen. Es hat viel Arbeit gemacht, ja, aber als immer wieder eine Seite fertig war ,und selbst unsere großen Jungs mit Begeisterung zusahen und es auch bespielten, kam immer mehr Freude in meinem Herzen auf es fertig zu sehen und zu verschenken.

Auch wenn Emily mit ihren 8 Jahren schon etwas älter ist für so ein Buch...sie möchte soooooo gern eins haben und diesen Wunsch werde ich ihr auch erfüllen.
 Mit ihrer Hilfe nähen wir für sie noch eins. Das macht sie heute schon ganz glücklich.

Auf dieser und dieser Seite und auch immer wieder bei Ela, habe ich mir viele Anregungen geholt, es lohnt sich wirklich dort mal zu stöbern.

Und noch eins sei gesagt, es lohnt sich, für seine Kinder so ein Buch zu nähen. Wenn man sieht, wie die Kinder damit spielen und immer mehr lernen und Freude und Spaß an der Beschäftigung haben, hat man die Arbeit schon halb wieder vergessen.

ich wünsche euch einen schönen Abend

eure Alexandra

Kommentare:

  1. Hallo Alexandra,

    das Kinderbuch ist excellent gelungen...die vielen Details..ich bin sprachlos und bewundere es !Ich lasse mich davon gerne inspirieren, wenn ich darf...denn ich möchte in nächster Zeit, für meine kleine Lotta (Enkeltochter)
    in kleinerer Form soetwas gestalten!


    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Klaudia,

      ich freue mich, dass dir mein Buch so gut gefällt...und sehr gerne darfst du dich von allem inspirieren lassen...ich hab die Ideen ja auch nicht alle selber im Kopf gehabt, sondern hab sie mir von Bildern und Blogs geholt. Viel Freude bei der Verwirklichung deines Buches für s Enkelchen.

      LG Alexandra

      Löschen
  2. Das ist sooooooo toll geworden!!
    Wunderschön gemacht!! <3
    Ganz liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen